FAQ

1. Wo kann ich Noa Drinks kaufen?

Aktuell kannst du Noa Juniper No 1 nur über unseren Onlineshop beziehen. Du bist Händler und möchtest Noa Juniper No 1 in dein Sortiment mit aufnehmen? Schreib uns direkt eine Nachricht an hallo@noadrinks.de

2. Ist Noa Juniper No 1 komplett alkoholfrei?

Noa Juniper No 1 enthält Restalkohol von unter 0,5 %. Wir verwenden im Prozess keinen Alkohol. Wir setzten etwas natürliches Wacholderaroma für den letzten Frische-Kick zu. Damit kommt auch der Restalkohol in das Getränk. Wir arbeiten aber schon an einer 0,0 Variante. Stay tuned.

3. Warum setzt ihr Konservierungsmittel zu?

Noa Juniper No 01 enthält keinen Alkohol, daher müssen wir Konservierungsmittel zusetzen. Damit hast du natürlich viel länger etwas vom Getränk. Wie bei einem guten Essen haben wir dann noch etwas Süße und Säure in Form von Apfelsäure und Stevia hinzugefügt.

4. Was sind die Zutaten?

Hier die Zutaten im Einzelnen: Wasser, Destillate aus Kräutern und Gewürzen (Bio), natürliches Wacholderaroma, Zitruspektin, Säuerungsmittel Apfelsäure, Konservierungsmittel Kaliumsorbat, Süßungsmittel Steviolglycoside.

5. Warum die ganzen Inhaltsstoffe?

Wir tun nichts in das Getränk, das nicht auch wirklich nötig ist. Generell setzten wir keine Inhaltsstoffe ein, die wir nicht aussprechen können oder nicht so lecker finden. Uns ist wichtig, dass unser Produkt so natürlich wie möglich ist. Daher entwickeln wir es stetig weiter und hinterfragen die Zutaten!

6. Wo produziert ihr?

Unsere Destillate werden für uns in Frankreich nach unseren Anforderungen in der Provence destilliert. Anschließend wir Noa Juniper No 1 im schönen Brandenburg, eine Stunde von Berlin entfernt, fertig produziert.

7. Wie siehts mit Nachhaltigkeit aus?

Unsere Destillate beziehen wir aus Frankreich in Bio-Qualität. Sofern möglich, werden sie auch noch vor Ort angebaut und frisch destilliert. 

Wir versuchen immer erst in Deutschland alle Rohstoffe und Materialien zu finden. Wenn das nichts wird, erweitern wir unseren Radius. Unsere Flaschen beziehen wir aktuell aus Rumänien.

8. Warum habt ihr eine Schrumpfkapsel aus Plastik?

Leider verwenden wir Schrumpfkapsel aus Plastik. Das sind die kleinen Siegel, die euch versichern, dass eure Flasche noch nicht geöffnet wurde. Leider kann unser Abfüller keine Siegel aus Papier. Unsere Recherche hat ergeben, dass es bisher keine PLA/ kompostierbaren Siegelkapseln gibt. Sollte ihr was wissen. Sagt uns bescheid!

9. Wie lange ist Noa Juniper No 1 haltbar?

Noa Drinks ist ungeöffnet ein Jahr haltbar. Geöffnet 8 Wochen. Das bedeutet aber nicht, dass das Getränk dann ungenießbar ist, sondern bis dahin seine Aromastabilität behält. Die 8 Wochen sind das, was wir jetzt garantieren können. Aktuell führen wir schon Langzeittests durch und arbeiten daran, die Haltbarkeit zu erhöhen. Vielleicht ist es im nächsten Batch schon etwas länger.

10. Noa Juniper No 1 ist ja trüb. Kann ich das trinken?

Noa Juniper No 1 ist natürlicherweise trüb. Dies liegt an der Geschmacksintensität des Produktest und ist hier ein gutes Zeichen. Wir nennen es ganz gerne den Geschmack, den du sehen kannst.

11. Noa Juniper No 1 schmeckt pur nicht!

Pur genossen schmeckt Noa Juniper No 1 nach relativ wenig. Unser Getränk ist so entwickelt worden, das es sein volles Aroma in einem Drink entfaltet. Wir kalkulieren mit den anderen Zutaten wie die Kohlensäure und dem Zucker des Tonics und z.B. der Säure von Säften.

Probiere es zu anfang am Besten als Noa & Tonic.